Verein

Die Kindertagesstätten „Kita Schenkelberg„, „Außenstelle Güdingen“ und „Kit@ auf dem InnovationsCampus Saar“ werden auf gemeinnütziger Grundlage durch einen eingetragenen Verein betrieben, der unter dem Namen „Kindertagesstätte am Schenkelberg e.V.“ im Vereinsregister des Amtsgerichts Saarbrücken eingetragen ist.

Ursprung des Vereins war eine Kindertagesstätte, die in privater Trägerschaft seit mehr als 50 Jahren bestand und eine traditionelle Einrichtung der Jugendhilfe im Saarbrücker Stadtteil St. Arnual war.

Um die Arbeit fortsetzen zu können, wurde mit Datum vom 26.10.1991 der Verein Kindertagesstätte am Schenkelberg e.V. gegründet, ein eingetragener gemeinnütziger Verein zur Förderung der integrativen und freien Erziehung und zur Förderung der Kultur für Kinder.

Mit der Vereinsgründung wurde in Abstimmung mit dem Ministerium, dem Landesjugendamt und den Kostenträgern von der Vorsitzenden eine neueKonzeption mit veränderter pädagogischer Schwerpunktsetzung(Altersmischung, Zweisprachigkeit, Förderung von Musik und Kunst) undpartizipativer Ausrichtung unter Einbeziehung der ehrenamtlichen Arbeiterarbeitet.

Diese Konzeption war Voraussetzung, um trotz rückläufiger Geburten als Modellkindergarten in den Vorschulentwicklungsplan desSaarlandes aufgenommen zu werden.Der Verein besteht aus ordentlichen und außerordentlichen Mitgliedern.

Ordentliches Mitglied kann jede Person werden, die die Vereinszieleunterstützt.

Außerordentliche Mitglieder sind Personen, die die Interessen des Vereinsfördern und dessen Einrichtungen nutzen.

Der Modellkindergarten hatte schon bald so großen Zuspruch, dass eineWarteliste entstanden ist, weil nicht alle Anmeldungen berücksichtigtwerden konnten. Die positive Entwicklung der Einrichtung auf dem Schenkelberg hat im Jahre 1997 zu einem Übernahmeangebot durch die SHG gGmbH für ihren Betriebskindergarten in Güdingen geführt. Auch hierfür war zunächst die Bewilligung mit Land, Stadtverband und Stadt zuverhandeln.

Nach Klärung der Übernahmemodalitäten mit der SHG wurdein der Mitgliederversammlung am 07.05.1998 die Übernahme des Kindergartens zum 01.09.98 als „Außenstelle Güdingen“ einstimmigbeschlossen.

Das Interesse bezüglich Betreuung und Förderung der Kinder imGrundschulalter (Hausaufgabenbetreuung, Freizeitgestaltung nach derSchule, Projektangebote in den Schulferien) führte zur Einrichtung einerweiteren Gruppe. Am 1.08.2002 wurde in diesem Zusammenhang die“Außengruppe Hort“ auf dem Schenkelberg eröffnet.

Nachdem die Kindertagesstätten Schenkelberg und Güdingen imSeptember 2002 den Förderpreis „Frühes Lernen“ erhalten hatten, traten Vertreter der GIU (Gesellschaft innovativer Unternehmen) an denVereinsvorstand heran, die Trägerschaft der geplantenKindertagesstätte im IT – Park zu übernehmen.

Dort nahmen wir am 16.08.2004 die Arbeit in einem Provisorium auf und bezogen am 08.02.2005 den Neubau.

Dieser wurde aufgrund der großen Nachfragebald zu klein, so dass ein Erweiterungsbau realisiert wurde, der dann im Sommer 2009 bezogen werden konnte und im September 2009 eingeweiht wurde.

Ebenfalls zu klein wurde die Kindertagesstätte auf dem Schenkelberg, sodass nach den notwendigen Umbauarbeiten im Januar 2009 die Außengruppe Hort und im April 2009 eine neue Krippengruppe das Nachbarhaus bezogen. Zwischenzeitlich wurden die Horträume von einerweiteren altersgemischten Gruppe bezogen, während die Hortgruppe neue Räumlichkeiten in einem Haus in nächster Nähe bezog.

Für die AußensteIle Güdingen ist ein umfangreicherer An- und Umbau inPlanung, der voraussichtlich Ende 2012 fertig gestellt werden wird. Geplant sind die Einrichtung einer neuen Krippengruppe mit 10 Plätzensowie räumliche Verbesserungen für die bestehenden Gruppen sowie die Mitarbeiterinnen.