Kita Güdingen – Aus den Fröschen werden Wölfe, Groupe de Loups

Wie ist der Name „groupe de loups“ entstanden?

Die Kinder der Froschgruppe lieben Bilderbücher. Sie sind ganz besonders begeistert von den Geschichten vom „Loup“ (der Wolf) der allerhand Abenteuer erlebt.
Diese Bücher hat unsere französische Fachkraft Amelie eines Tages mitgebracht und sie stieß damit auf großes Interesse. Seit dem möchten die Kinder immer wieder neue Geschichte von “ Loup„ hören.
Die Kinder sind sogar so angetan von Loup, dass sie uns eines Tages fragten, ob wir die “ Froschgruppe „ in die “ groupe des loups „ unbennen könnten. Wir freuten uns über die phantasievolle Beteiligung der Kinder, fragten bei der ersten Vorsitzenden Frau Berner nach und starteten per Elternbrief eine Umfrage. Die Mehrheit fand dies eine gute Idee und stimmte der Namensänderung zu.

Wir freuen uns daher bekannt geben zu können, dass wir nun „Groupe des loups“ heißen!


Die Kinder identifizieren sich so sehr mit der Figur des „loup“, dass sie oft den alten Namem nicht mehr hören wollen. Sie korrigieren auch die Erwachsenen, wenn sie noch manchaml die Froschkinder rufen.

Das Team der GROUPE DES LOUPS

Susanne, Amelie et Carmen

Zurück zum Kitakurrier