Faire Sommerferien in der Kita Schenkelberg

Panflöten basteln

Am 17.07. 2017 besuchte uns Ingrid von Osterhausen, von der Fairtrade Initiative Saarbrücken zusammen mit Daniel.
Daniel kommt aus Chille und zeigte uns wie man eine Panflöte aus verschiedenen Gegenständen baut (z. Bsp. Kabelrohre).
Zunächst betrachteten die Kinder mit Frau von Osterhausen einen Weltball, auf dem sie Deutschland und Chile suchten. Ein kleiner Einstieg zum Thema Fair und Faire-Kita entstand.


Los ging es mit dem Auswählen die einzelnen Rohrstücke, die mit Zahlen von 1-6 versehen waren. Eine Gruppe nahm sich die ungeraden Zahlen vor und die anderen die geraden Zahlen. Nachdem die Ränder glatt geschmirgelt waren, konnten wir aus Knete eine Kugel formen und eine Seite des Rohres damit verschließen. Aus zwei kleinen Holzstücken und Haushaltsgummi befestigten die Kinder die Rohre der Länge nach. Zum Schluss wurden die Rohre mit Wolle umwickelt.
Natürlich probierten die Kinder die Panflöten direkt aus und versuchten anhand von den jeweiligen Zahlen die Daniel uns zurief, die einzelnen Töne zu blasen.

Filz- und Papierschöpfwoche

In unserer Filz- und Papierschöpfwoche unterstützte uns eine Mutter, die uns die jeweiligen Materialien zur Verfügung stellte.cMit der Filzwolle formten die Kinder geheimnisvolle Kugeln, die dann zu lustigen Monstern wurden.
Zur Vorbereitung sammelten wir aus unserer Bastel- und Schnipselkiste verschiedenfarbiges Papier. Dieses rissen wir in kleine Stücke und sortierten es in die entsprechende Farbgruppen (rot und blau Töne). Nach der Einweichzeit im Wasser wurde die Masse mit einem Mixer zerkleinert und kam in ein großes Schöpfbecken.


Die Kinder fanden die “Matschepampe“ toll und schöpften mit dem Schöpfrahmen drauf los. Nach dem Trocknen, was in der Sonne recht schnell ging, hatte jedes Kind ein eigenes Blatt, welches bemalt werden konnte.
Zurück zum Kitakurrier