Von Zuhause in die Kita – Die Eingewöhnung

Die Eingewöhnung stellt für das Kind eine große Herausforderung dar, denn es hat nun einen veränderten Tagesablauf, es muss neue Beziehungen zu Erwachsenen und Kindern eingehen und vor allem muss es eine mehrstündige Trennung von den Eltern bewältigen.

Deshalb ist es uns wichtig, die I. Eingewöhnung gemeinsam mit den Eltern zu gestalten, damit sich gute, tragfähige Beziehungen entwickeln können, die dem Kind Sicherheit geben, die neue Welt „Kindergarten“ für sich zu entdecken.

Um eine Beziehung zurpädagogischen Fachkraft aufzubauen, benötigen Kinder unter drei Jahren etwa zwei bis drei Wochen, bei Kinder ab drei Jahren kann der Zeitraum etwas kürzer sein.