Archiv 03-09/2021

20.09.2021 – Weltkindertag – Kinderrechte

Am 20. September war Weltkindertag. Aus diesem Grund haben wir an diesem Tag die Kinderrechte mit einem Plakat in den Fokus gestellt. Altersentsprechend haben wir den Kindern die Möglichkeit gegeben, mit einer Zeichnung ihre eigenen Wünsche und Interessen zum Ausdruck zu bringen, indem sie deutlich gemacht haben, was sie mögen und was sie nicht mögen.

In der Woche vom 20.9-25.9.21 hatten wir unsere Kinderrechtewoche.

Wir haben mit den Kindern besprochen, was Kinderrechte sind und wer ihnen hilft, diese umzusetzen, wenn sie verletzt werden. Außerdem haben wir darüber gesprochen, dass sie nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten haben. Und was der Unterschied zwischen Kinderarbeit ist und zu Hause im Haushalt helfen. Mit vielen Liedern und Plakaten haben wir das Thema anschaulich gemacht.


09.09.2021 – Aktuelle Veränderungen: Vorgehen bei Quarantäne + Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

anbei finden Sie den Elternbrief des Landesjugendamtes zum einheitlichen Vorgehen bei Quarantäne-Anordnungen und Aktualisierung der Hygieneempfehlungen für Kindertageseinrichtungen. Unsere Einrichtungsleitungen werden alle Eltern im Laufe des Tages noch per Email informieren.

Ziel der Quarantäneregelung ist es, die Einschränkungen für Kinder, Familien und Einrichtungen im Fall einer Quarantänemaßnahme aufgrund eines Covid-19-Falles so gering wie möglich zu halten, und gleichzeitig eine hohen Infektionsschutz sicherzustellen.

Künftig können Kontaktpersonen nach 5 Tagen mittels PCR „frei“getestet werden, sodass eine Quarantäne bei negativem Testergebnis endet. Nach 14 Tagen gibt es die Möglichkeit, freiwillig nochmal einen PCR-Test zu machen. Die genauen Abläufe werden in jedem Fall nach Prüfung der Rahmenbedingungen durch das örtliche Gesundheitsamt festgelegt.

Um diese Erleichterungen ermöglichen zu können und gleichzeitig den Infektionsschutz gewährleiten zu können, hat das Landesjugendamt die Hygieneempfehlungen für Kindertageseinrichtungen angepasst. Zentrales Ziel ist es dabei, die Schließung einer gesamten Einrichtung bei Eintritt eines positiven Falls nach Möglichkeit zu vermeiden.

Daher werden unsere Einrichtungen wieder in der Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückkehren.

Die bisherigen Maßnahmen:

  • Hygieneabstand von mindestens 1,5m,
  • erweiterte Hygienemaßnahmen,
  • regelmäßiges Lüften,
  • Tragen einer medizinische Gesichtsmaske (Erwachsene) auf dem gesamten Gelände
  • Concierge-Lösung in der Bring- und Abholsituation

bleiben unverändert bestehen.

Um die vielzähligen Kontaktsituationen im Regelbetrieb zu reduzieren, werden wieder feste Gruppenverbünde gebildet, wie Sie es bereits aus dem Frühjahr kennen. Hier kann es aktuell noch zu neuen Zuordnungen kommen, damit z.B. Geschwisterkinder oder Vorschulkinder in einer gemeinsamen Gruppe sind.

Die vorsichtig geplanten Präsenztermine (Elternabende, Laternenbasteln, usw.) werden bis auf Weiteres wieder online oder mit den Kindern stattfinden. Unser Ziel ist es, dass die Kinder auch weiterhin möglichst viel „normales“ Kitaleben mit Aktivitäten, Projekten und Angeboten haben.

Es kann jedoch durch die feste Gruppenzuordnung in Abhängigkeit von der jeweiligen Personalsituation der Einrichtung wieder dazu kommen, dass wir die Öffnungszeiten in den Randzeiten leicht einschränken müssen. Seien Sie versichert, dass wir dies nur sehr überlegt und bei dringender Notwendigkeit tun werden.

Wir werden die oben genannten Veränderungen ab Montag, dem 13.09.2021, umsetzen können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung

und viele Grüße

Ihre Teams von Kitas & Hort am Schenkelberg


08.09.2021 – Kit@ auf dem Innovationscampus: aktuelle Infos zum Covid-19-Fall

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der Covid-19-Fall, der heute morgen zu einer Teilschließung der Einrichtung geführt hat, nach genauer Rekonstruktion des Ansteckungsverlaufes keine weiteren Konsequenzen für die Einrichtung hat. Für Sie und Ihre Kinder besteht keine Ansteckungsgefahr und Sie müssen nicht in Quarantäne.

Trotzdem bietet das Gesundheitsamt Ihnen die Möglichkeit, heute noch einen freiwilligen PCR-Test mit ihrem Kind zu machen. Den zugehörigen Code erfahren Sie von Frau Scheidt unter 0681-7094659 bis heute 17:00 Uhr.

Sie können also ab morgen wieder wie gewohnt Ihre Kinder in die Einrichtung bringen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Ihr Team der Kit@ auf dem Innovationscampus


07.09.2021 Kooperation Kids in Bewegung

Unsere Kitas nehmen in Kooperation mit dem SV 19 Bübingen an dem Programm „Kindergarten Kids in Bewegung“ des Landessportverband Saarland teil.

Herr Schmidt wird in jeder Einrichtung einmal in der Woche Sportimpulse geben.?️‍♀️⚽️?

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.


06.09.2021 Online-Elternabend: Medi­en kin­der­si­cher? Alles eine Fra­ge der Einstellung!

Die Landesmedienanstalt Saarland bietet am Mitt­woch, 15. Sep­tem­ber 2021, 18–19 Uhr einen Online-Elternabend zu folgendem The­ma an: Medi­en kin­der­si­cher? Alles eine Fra­ge der Einstellung!

Landesmedienanstalt Saarland – Seminarprogramm nach Datum (lmsaar.de)


06.09.2021 – Sonnenblumen

Im Hort am Schenkelberg haben wir mittlerweile 3 Meter hohe Sonnenblumen gezüchtet. ?

Habt ihr solche riesigen Sonnenblumen schonmal gesehen ??


02.09.2021- Pilotprojekt PCR-Lolli-Tests

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

Wir freuen uns, dass unser Standorte Kit@ auf dem Innovationscampus und unser Standort Güdingen ab der kommenden Woche an dem 4-wöchigen Pilotprojekt PCR-Lolli-Tests teilnehmen werden.

In einem vierwöchigen Pilotprojekt werden in sechs saarländischen Kindertageseinrichtungen PCR Lolli- Pool- Testungen durchgeführt und auf deren Umsetzbarkeit geprüft.

Bei der Lolli-Testung handelt es sich um ein unkompliziertes Testverfahren, welches für den Einsatz bei Kindern in größeren Gruppen entwickelt wurde.

Die Testungen in der Kindertageseinrichtung sind zwei Mal pro Woche vorgesehen, werden gemeinsam in der Gruppe durchgeführt und sind für die Kinder in der Verträglichkeit angenehm. Die Handhabung des Lolli-Tests ist einfach und altersgerecht: Dabei lutschen die Kinder 30 Sekunden lang auf einem Abstrichtupfer. Die Abstrichtupfer aller Kinder der Gruppe werden in einem Sammelgefäß zusammengeführt und als anonyme Sammelprobe (sog. „Pool“) noch am selben Tag in einem Labor nach der PCR-Methode ausgewertet.

Voraussetzung für die Teilnahme an dem freiwilligen Testangebot ist die unterschriebene Einverständniserklärung.

Das Informationsschreiben und die Einverständniserklärung finden Sie nachfolgend auch zum Download. Bitte geben Sie diese beim nächsten Besuch Ihres Kindes in der Einrichtung wieder ab. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Weitergehende Informationen zu dem PCR-Lolli-Test finden Sie auf der Seite der Firma Synlab: Lolli PCR Test: SYNLAB Labordienstleistungen

Aktuelle Berichterstattung SR.de: An diesen Schulen und Kitas werden Lolli-Tests erprobt


27.08.2021 – Kunterbunte Küchenpapier-Batik

Die Kinder vom Schenkelberg haben heute mit Küchenpapier und bunter Wassermalfarbe gebatikt

Für das Angebot BRAUCHT IHR: ein paar Blätter Küchenrolle, vier kleine Gummibänder, Wasserfarben, Pinsel

UND SO GEHT’S: Ein Blatt von der Küchenrolle hinlegen, mit Zeigefinger und Daumen die Mitte greifen und drehen. Auf diese Weise das ganze Tuch wie eine Schnecke eindrehen, mit der anderen Hand helfen.

Mit vier kleinen Gummibändern, jeweils über die Mitte, befestigen.
Jetzt die entstanden Tortenstückchen in Regenbogenfarben (oder kunterbunt) von beiden Seiten anmalen.

Dabei die Wasserfarbe gut mit Wasser anrühren und die Farbe gut in das Tuch drücken.
Ab und zu den Pinsel in Wasser tauchen und etwas Wasser auf die Farbflächen geben.

Sind alle Flächen bemalt, Gummis vorsichtig lösen. Verzaubern lassen.

Aus den gebatikten Küchentüchern kann man eine Girlande nähen oder kleine ,,Gute-Laune-Wimpel“ basteln.


26.08.2021 – Wir Experimentieren mit einem ,,Wasser-Xylophon“

Heute haben die kleinen Strolche mit bekannten Alltagsmaterialien aus der Küche auf ganz einfache Weise selbst ein Xylophon gebaut.

Dazu haben wir unterschiedlich große Gefäße (Schüsseln, Gläser, Tassen) aus verschiedenen Materialien bestehend (Glas, Plastik, Keramik) zunächst mit Wasser gefüllt.

Die Kinder haben schnell festgestellt, dass jedes Gefäß je nach Füllmenge anders klingt, wenn man diese mit einem Löffel anschlägt.

Die Bildungsbereiche ,,Musik“ und ,,Technische Grunderfahrungen“ wurden somit gut miteinander ,,in Einklang“ gebracht 🙂


25.08.2021 – Zoobesuch Hortkinder

In der letzten Sommerferienwoche waren die Hort-Kinder zu Besuch im Saarbrücker Zoo. Neben den zahlreichen Gehegen, hatten die Kinder auch viel Spaß auf dem großen Spielplatz.


23.08.2021- Rückblick Freitag 20.08.21 : Ausflug zur Alpaka-Farm der Sternschnuppen- und Wirbelwindgruppe

Ausgerüstet mit einem Rucksack, darin eine Wasserflasche und eine Lunch-Box von unserem Essenslieferant Rettel’s, haben sich die Kinder am Schenkelberg auf den Weg zur Alpaka-Farm gemacht.

Bei strahlendem Sonnenschein und milden 18Grad starteten wir unsere Wanderung in Richtung Tabaks Weiher. Dort angekommen entdeckten wir schon das erste Schild und waren somit auf dem richtigen Weg 🙂

Auf dem Weg dorthin konnten wir viele Tiere sehen und beobachten.

An der Farm angekommen, mussten wir feststellen, dass die Alpakas sich ganz schön verändert hatten und auch ganz andere Geräusche machten als sonst. Dann haben wir aber herausgefunden, dass auf der Weide, wo normalerweise die Alpakas stehen würden, ganz viele neugierige Esel am grasen waren.

Nach der langen Wanderung füllten wir unsere Energie bei einem Picknick wieder auf…mmmmmmh war das LECKER!!!!

Auf dem Rückweg wurden wir dann doch von den flauschigen Alpakas mit den coolen Frisuren besucht und konnten bis zum nächsten Mal sagen 🙂


23.08.2021 – Camping der Krippen Kinder in der Kita Güdingen

Die Kinder aus der Küken Gruppe waren letzte Woche für 2 Tage auf einer schönen Wiese im Camping-Urlaub.

Es wurden 3 riesengroße Zelte aufgebaut und die Kinder haben dort den ganzen Tag verbracht.

Den ersten Tag haben sie ihr Mittagessen selbst gekocht und den 2. Tag hat unser Essenslieferant Rettel’s leckere Lunch-Boxen vorbei gebracht.

Eine tolle Schaum-Party zum Abschluss, hat den Kindern riesengroßen Spaß gemacht. 🙂


23.08.2021 – Rückblick Sommerferienaktion Kita Güdingen

in den Sommer Ferien haben die Kinder der Kita in Güdingen entschieden, dass wir jeden Freitag etwas besonderes machen.

So wurde der Freitag unser Ausflugstag!

Die Kinder waren im Saarbrücker Zoo, haben eine Wanderung von 3,5 km an der Saar gemacht und anschließend auf dem Spielplatz in St. Arnual gespielt.

In der 2. Ferien Woche haben wir ein riesen Picknick organisiert, welches wir in der Kita durchgeführt haben da uns der Regenschauer einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Party Service Rettel’s hat uns mit leckeren Lunch-Boxen versorgt.

Heute haben die Kinder 2 Aktionen besucht: ein Yoga Atelier und haben an einem Koch Angebot teilgenommen.

Nächste Woche werden wir den Wildpark besuchen und dann sind die Sommer Ferien auch schon wieder vorbei.


18.08.2021 – Yoga in der Kita / Hort am Schenkelberg

An jedem unserer Standorte der Kindertagesstätte am Schenkelberg haben wir eine pädagogische Fachkraft, die eine Weiterbildung zum Thema Kinder Yoga mit der Dauer von 2 Jahren absolviert.

Die während der Weiterbildung erlernten Fähigkeiten werden direkt im Alltag eingesetzt.

Um entsprechend diese Aktivitäten umzusetzen benötigen wir auch entsprechende Arbeitsutensilien, die wir hierfür verwenden können.

Ziel ist es, ein bedarfsgerechtes Kinder Yoga-Angebot während dem Freispiel, den Hausaufgaben, alltagsintegriert und jahrgangsübergreifend an Kita und Hort zu etablieren und perspektivisch auch Familien sowie Netzwerkpartner des Einrichtungsumfeldes mit einzubeziehen.

Die Kinder erforschen neue Lernräume mit Freude, in denen sie ihre Potenziale frei entwickeln und immer wieder neu entdecken können. Ein Mehr an Neugier, Lernwille und Lernfreude sind der Gewinn.

In der Kombination von individueller Lernförderung und Prävention soll das Projekt auch eine ganzheitliche, gesundheitsförderliche Entwicklung in den Kita und Hort unterstützen und den Blick schärfen für Resilienzförderung, Partizipation, Empowerment, Lebenskompetenzen, Sozialverhalten, Werteverständnis und Sprachkompetenz.

Einen ganz herzlichen Dank an den Lions-Club Saarbrücken/St. Johann für die Ermöglichung der tollen Yoga-Materialien 🙂


13.08.2021 Musikstunde in der Krippe am Schenkelberg

Danke an Simon aus dem Hort für die tolle Musikstunde in der Krippe. Die Krippenkinder haben dabei ein neues Instrument kennengelernt ,,die Gitarre“ , die sie genau untersuchen, anfassen und erklingen lassen durften.


13.08.23021 – Sommerferienaktion Hort Schenkelberg

Die Hort-Kinder sind diese Woche nach Spicheren gewandert.

Verköstigt wurden wir mit leckeren Lunchpaketen der Firma Rettel.

Aus aus alten Kabelhaltern wurden Panflöten gebastelt. Im Anschluss gab es sogar noch kleines Konzert.

Dieses Projekt wurde von ENGAGEMENT GLOBAL gefördert.


13.08.2021 – Aktivitäten im Sommerprogramm der Kita im Innovationscampus

Farbenspiel, Experimente, Musik … viele Aktivitäten im Sommerprogramm


11.08.2021- Sommerausflug der Kita am Schenkelberg in den Kastanienwald

Wir haben das gute Wetter ausgenutzt und haben uns bei blauem Himmel und Sonnenschein auf den Weg in den Kastanienwald gemacht.

Auf dem Weg dorthin haben wir sogar eine kleine Brombeer-Stärkung gefunden und diese auch gleich weggenascht.

Im Wald angekommen ist uns aufgefallen, dass der Wald sich langsam auf den Herbst vorbereitet, da wir viele grüne Kastanien gefunden haben.

Viele Äste lagen ebenfalls auf den Boden, sodass wir eine kleine Aufräum-Aktion gestartet haben. Zum Schluss sind wir noch im kühlen Wald spazieren gewesen.

Was für ein schöner Ausflug !


11.08.2021Barfuß- Pfad in der Krippe am Schenkelberg

Heute konnten die Krippen- Kinder einen selbst gebastelten Barfuß-Pfad durchlaufen. Hierfür haben wir verschiedene Naturmaterialien gesammelt und hintereinander auf den Boden gelegt.

Jedem Kind bot sich somit die Möglichkeit die Beschaffenheit von Sand, Moos, Muscheln, Steinen, Holz und weiteren Materialien ganz intensiv mit den Füßen oder auch mit dem ganzen Körper wahr zu nehmen.

In den Wasserbädern, welche am Anfang und am Ende des Pfades aufgebaut wurden, erfühltem die Kinder mit ihren Füßen den Temperaturunterschied des Wassers (lauwarmes und kaltes Wasser).


Aktuelle Infos

08.08.2021 – Ankündigung: SAVE THE DATE 23.08.2021

Wir freuen uns riesig, im Rahmen der Kinderfestwoche im Deutsch-Französischen Garten Saarbrücken am 23.08.2021 als erster Träger im Saarland von der Fairtrade Initiative Saarland die Auszeichnung Fairer Träger zu erhalten.

Montag 23.08.2021 um 12:30 Uhr, Konzertmuschel im Deutsch-Französischen-Garten Saarbrücken


06.08.2021 – Es ist Zeit, zur Schule zu gehen!

Um den letzten Tag der Vorschulkinder vom Standort Burbach zu verewigen, haben wir eine Schatzsuche organisiert, eine letzte Erinnerung auf T-Shirts gezeichnet und gemeinsam gegessen.

Viel Glück euch allen ! 🙂


05.08.2021 – Danke an Mariama’s Mama für die Stoff- Spende

Heute haben die Kinder vom Schenkelberg mit der Stoffspende ein kleines Upcycling- Angebot durchgeführt.

Aus Stoffresten, alten Spängchen und Gummibändern, haben die Kinder nachhaltige Blumen-Accessoires hergestellt.

Zuerst haben die Kinder sich einen Stoff ihrer Wahl ausgesucht, aus dem sie dann 5 Kreise ausschneiden mussten. Danach wurden die Kreise Kegelförmig gefaltet und mit einer Nadel auf einen Faden aufgefädelt.

Durch das ziehen und zusammenknoten des Fadens entstand eine schöne Blütenform.

Zum Schluss wurde eine Perle oder ein Pompon in die Mitte geklebt und ein Gummiband oder ein Spängchen auf der Rückseite befestigt.

Voilà, das Accessoire ist fertig! 🙂


05.08.2021 – AUS ALT MACH NEU

Die Hort Kinder haben in dieser Woche aus alten Mappen, Geschenkpapier und Zeitungspapier neue Kunstmappen in der VHS gestaltet.


05.08.2021 – Hallo, da ist ja eine Faire Banane zu Besuch!

Wir über das Thema faire Banane gesprochen.

Warum ist die Banane krumm?

Der Fruchtstand der Staude wird beim Wachstum der Bananen immer schwerer. Er senkt sich nach unten und wächst zur Erde hin. Die einzelnen Bananenfrüchte aber wachsen nach oben, der Sonne entgegen.

Deshalb werden sie krumm. Die einzelnen Bananenfrüchte nennt man „Finger“.

10 bis 20 Finger stehen am Büschel jeweils in „Händen“ zusammen.

An einem Büschel wachsen 10 bis 12 Hände und es wiegt 35 bis 50 Kilogramm.

Wo wachsen Bananen?

Bananen stammen aus den Tropen, wo es das ganze Jahr über gleichmäßig warm und feucht ist. Die wichtigsten Bananenlieferanten sind mittel- und südamerikanische Länder wie Ecuador, Panama, Nicaragua oder Costa Rica. Die allermeisten Bananen wachsen in diesen Ländern in Plantagen.

Wie kommen die Bananen aus den Tropen in den Supermarkt?

Bananen werden immer grün geerntet. Auch in den Ländern, in denen sie wachsen, werden sie nicht an der Staude reif. Bei der Ernte sind die Bananen hart und noch nicht süß.

Um die Bananen zu ernten, wird der ganze Fruchtstand, das Büschel, mit einer Machete abgeschlagen und vom Feld abtransportiert. Erst dann werden die „Hände“ vom Büschel abgetrennt, gewaschen und in Kartons verpackt. Schließlich landen die Bananenkartons auf Schiffen und setzen ihre Reise, z.B. nach Deutschland, auf dem Ozean fort.

Die Überfahrt dauert zwei Wochen und damit die Bananen nicht schon auf dem Schiff vorzeitig reif werden, greift man zu einigen Tricks. Wenn die Bananen bei uns angekommen sind, kommen sie in eine Bananenreiferei.

Erst danach sind sie zum Verkauf in Läden bereit.

Erstaunlich, dass sie nach so einer langen Reise bei uns so wenig kosten.

Warum Faire Bananen?

Wir haben auch über den Jungen Raúl gesprochen, dieser lebt mit seiner Familie in Ecuador.

Raúls Vater ist Bauer und die Familie lebt vom Anbau und Verkauf von Bananen. Der Vater erzählt, dass sich ihr Leben im Vergleich zu früher sehr verbessert hat.

Als er 14 Jahre alt war, hat er nämlich zusammen mit seinen Kollegen jahrelang gegen schlechten Lohn und gefährliche Arbeit gestreikt. Viele Familien waren trotz harter Arbeit so arm, dass sie noch nicht einmal Lebensmittel kaufen konnten und einfach an Krankheiten und Hunger gestorben sind. Die Bananenkonzerne haben wegen der Streiks einfach das Land verlassen und keinen Lohn mehr bezahlt. Schließlich hat sich Raúls Vater einem Bauernverband angeschlossen, der dafür gesorgt hat, dass jeder ein kleines Stück der Bananenplantage als Eigentum bekommt.

Viele kleine Bauernverbände haben sich in einen großen Verband zusammengeschlossen. Dieser verkauft die Bananen nicht mehr an die Großkonzerne, sondern an kleine Firmen oder Vereine in Europa.

Sie bezahlen einen fairen Preis.

Der Bauernverband hat viel für das Dorf getan, in dem Raúls Familie lebt. Der Verband hat ihnen gezeigt, wie man Bananen ganz ohne chemische Mittel anbaut.

Die Bauern haben seitdem viel besseres Trinkwasser und sogar Wasserleitungen. In einem gemeinsamen Garten bauen sie ihr Gemüse an.

Es wurde auch eine Schule und eine Apotheke eingerichtet.

Faire Produkte unterstützen die Familien in den Anbauländern.

Der faire Handel garantiert den Bananenproduzenten ge­rechte Mindestpreise und geregelte Arbeitsverhältnisse, die ihnen ein würdiges Leben ermöglichen. Kleinbauern­koope­rativen erhalten die Chance, ihre Produkte kostendeckend zu verkaufen.. Fair gehandelte Bio-Bananen gibt es in Welt- und Bioläden oder in einigen Supermärkten mit dem TransFair Siegel.

Zum Abschluss haben die Kinder mit Ingrid von Osterhausen eine leckere Bananenmilch aus fair gehandelten Bananen und regionaler Milch aus dem Bliesgau zubereitet.

Kleiner Tipp: die Bananenschale, die aus biologischem Anbau stammen, kann man in sehr kleine Stücke schneiden und in den Garten streuen. Diese sind nicht mit Chemie behandelt und liefern unseren Pflanzen viele Nährstoffe.


03.08.2021 – Kühle, faire Schoko-Crossies

Ingrid von Osterhausen, von der Fairtrade Initiative Saarbrücken, hat uns heute zum Thema faire Schokolade besucht.

Willst du wissen wo die Schokolade herkommt? Na klar, aus Westafrika, denn da wächst sehr viel Kakao. Der Kakaobaum liebt warmes und feuchtes Klima ganz nah am Äquator. Aus Kakao wird Schokolade gemacht und wie dies funktioniert hat uns Ingrid erzählt. Vom Anbau der Pflanze, über die Ernte in den Plantagen, vom rösten und mahlen der Bohne, und wie aus der Kakaomasse eine Schokoladenmasse entsteht.

Die Pflege der Kakaopflanzen ist sehr anstrengend, auch das Ernten der einzelnen Kakaobohnen. Fairer Handel setzt sich dafür ein, dass die Kinder der Kakaobauern/-bäuerinnen zur Schule gehen können. Im Fairen Handel wird den Bauern die ganze Ernte zu einem festen Preis abgekauft. Dadurch haben die Bauernfamilien regelmäßige Geldeinkünfte und können besser planen.

Zusammen haben wir in der Küche unsere Faire Schokolade im Wasserbad geschmolzen und mit Maisflakes vermischt.

Die Kinder haben die Masse mit einem Teelöffel entsprechend portioniert und auf ein Backpapier zum Aushärten gelegt. Für ein paar Minuten verschwanden die Schoko-Crossies im Kühlschrank und wurden im Anschluss von den Kindern verknuspert.

Haltet die Augen offen, dann könnt ihr auch Produkte aus fairem Handeln kaufen und die Bauernfamilien unterstützen:


30.07.2021 – Wochenrückblick: Faire Sommerferienaktion

Ingrid von Osterhausen, von der Fair Trade Initiative Saarbrücken, hat uns diese Woche zum Thema faire Baumwolle, ,,Ein T-Shirt geht auf Reisen‘‘ besucht.

Dabei wurde besprochen, aus welchem Material das T-Shirt besteht und welche lange Reise es vor sich hat, vom Wachsen der Baumwolle bis hin zu Verarbeitung, Entstehung und das Tragen an unserm Körper.

Außerdem hat Ingrid von Osterhausen den Kindern von den fairen Arbeitsverhältnissen der Baumwollbauern berichtet.

Um Rücksichtsvoll und Nachhaltig mit der Ressource ,,Baumwolle‘‘ umzugehen, hat Ingrid von Osterhausen mit den Kindern aus alten oder zu kleinen T-Shirts, Taschen und Einkaufsbeutel gebastelt.


30.07.2021 – Es brennt!

Herzlichen Dank an Horst, für das Organisieren eines ausrangierten Feuerwehrschlauchs.

Die Kinder der Kindertagesstätte am Schenkelberg senden viele Grüße an die Freiwillige Feuerwehr Blieskastel/Bierbach


29.07.2021 – Kitagarten am Schenkelberg sagt Dankeschön

Herzlichen Dank an das Schulkind Frida, die aus den Kindergartenwergzeugen herausgewachsen ist.

Leider waren in diesem Jahr schnelle Schnecken in unserem Garten. Vielen Dank an die Retter des Gemüsebeets: Anni, Marie Charlotte, Mariama, Sarah, Christiane für die vielen Tomaten, Erdbeeren, Kürbis, Gurken und Lavendel.


27.07.2021 – Selbstauskunft Urlaubsrückkehrer

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf die Urlaubssaison und einen tollen Sommer. Wir hoffen, dass Alle die gemeinsame Familienzeit genießen können.

Leider steigen aktuell auch wieder die Infektionszahlen und erste klassische Urlaubsregionen sind bereits als Hochinzidenzgebiete eingestuft worden.

Wir möchten für alle Kinder, Familien und Mitarbeiter_innen eine größtmögliche Sicherheit gewährleisten und bitten Sie daher, unabhängig von geplanten Maßnahmen der Regierung, die nachfolgende Selbstauskunft ausgefüllt mitzubringen, wenn Ihr Kind nach Ihrem Urlaub zum ersten Mal wieder die Einrichtung besucht.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

Ihr Team der Kitas und Hort am Schenkelberg


27.07.2021 – Ausstellung Projekt Lautstark

Unsere Kinder im Hort haben am Projekt „Lautstark – so erleben wir Kinder und Jugendliche die Coronazeit“ teilgenommen und haben Bilder zu ihren Eindrücken während der Corona-Zeit gemalt. Das Projekt war eine Kooperation des Verbands kinderreicher Familien e.V. des Kinderschutzbundes Landesverband Saarland und des Theater überzwerg.

Die Meisterwerke können vom 25.07.21 bis 01.08.21 an der Johanneskirche in Saarbrücken bewundert werden. Vielen Dank an Maike Erdudatz von wernerkunz für den Impuls und die Fotos.


Rückblick 16.07.2021 – Rausschmiss-Party der Vorschulkinder am Standort Schenkelberg

der Garten war für unsere Party und wir haben unser Tanzbein im Garten geschwungen, dass sogar die Nachbarn in ihrem Garten mitgetanzt haben.

Anschließend ging es in den dunklen, geheimnisvollen Wichtelwald zum Kirschkernweitspucken. Zurück im Kindergarten begaben wir uns mit allen auf eine Schatzsuche (Bilderrätsel), dies war ganz schön knifflig.

Zur Stärkung gab es selbstgemachte Pizza und ein kühles Eis zum Nachtisch. Zum Ausklang empfingen wir die Eltern im Garten und die Kinder durften ihre Schultüten präsentieren.

Herzlichen Dank an alle Vorschulkinder und Eltern für den großen Himbeerstrauch.

Wir wünschen allen zukünftigen Schulkindern viel Spaß und neue Freunde in der Schule.


23.07.2021 – Rückblick Sommerferien Hort: Waldwoche

Eine spannende und erlebnisreiche Waldwoche geht zu Ende !! Die Hort-Kinder haben den Wald mit allen Sinnen kennengelernt.

Wir legten Waldbilder, schnitzten und anschließend gab es eine Waldolympiade.


20.07.2021 – Gelbe Welt – Sommerferien im Hort – Part 1

Der Faire Hort hat heute den Bana-Bus am Schloss besucht.

Die Fairtrade Initiative Saarland in Kooperation mit der Ganztagsgemeinschaftsschule Neunkirchen ist mit dem gelben Bana-Bus aktuell für den fairen Handel durch das Saarland unterwegs.

Faire Grüße


16.07.2021 – Letzter Schultag — Sommerferienprogramm Hort

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern erholsame Sommerferien. Ihr habt es Euch verdient.

Unser Hort hat für die Kinder wieder ein spannendes Ferienprogramm vorbereitet und steht Ihnen in den Ferien ab sofort noch flexibler zur Verfügung, denn wir haben täglich von 7:00-17:00 geöffnet.

Damit auch der Kopf nicht zu kurz kommt, legen wir regelmäßige Übungsphasen mit dem Schulstoff des letzten Schuljahres ein. Sollte hier ein gezielter Bedarf bei Ihrem Kind bestehen, sprechen Sie uns bitte an.


15.07.2021 – Abschied von den Vierties

Vier gemeinsame Jahre gingen wie im Flug vorbei. Mit einem Corona-konformen Grillfest haben wir die Vierties verabschiedet.

Der Hort Schenkelberg wünscht alles Gute, wir werden euch vermissen!!


14.07.2021 – Elternbeitrag Kitajahr 2021-22

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

die gesetzlichen Elternbeiträge werden zum 01.08.2021 auf 13 % der durch das Ministerium für Bildung und Kultur anerkannten Personalkosten gesenkt. Mit Vorstandbeschluss vom 12.07.2021 werden die gesetzlichen Elternbeiträge für das Kitajahr 2021/22 (01.08.2021-31.07.2022) in unseren Einrichtungen wie folgt festgelegt:

gesetzlicher Elternbeitrag 100%
Krippe174,00 €
Kita104,00 €
Hort64,00 €

Entsprechend des Rangplatzes Ihres Kindes in der Geschwisterfolge wird der Geschwisterbonus analog der Beitragsliste berücksichtigt. Der außerordentliche Mitgliedsbeitrag ist von der Anpassung nicht betroffen und beträgt aktuell pro Betreuungsplatz 100,00 €/ Monat.

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.


09.07.2021 – Einladung Tag der offenen HortTür

Wir laden alle interessierten Familien ein, sich ein persönliches Bild unseres außergewöhnlichen Betreuungskonzeptes zu machen. Unser Hort hat für das kommende Schuljahr auch 2021/22 noch Plätze frei.

Wir sind besonders, weil:

  • Sie ihren Urlaub flexibel planen können, denn wir haben keine festen Schließzeiten (außer Weihnachtsschulferien),
  • wir ausschließlich pädagogisches Fachpersonal beschäftigen.
  • Ihr Kind individuell betreut und gefördert wird.
  • wir spannende Freizeitaktivitäten und Ferienprogramme bieten.
  • Regionalität, Nachhaltigkeit und Fairness bei uns gelebt werden.
  • wir der 1. Faire Hort im Saarland sind.
  • wir richtig leckeres DGE-zertifiziertes Essen von Saar-Retti bekommen.
  • die Kinder sich bei uns einfach rundum wohl fühlen.

Unser Hort bietet eine Rundumbetreuung für Schulkinder der 1.-4. Klassen. An Schultagen vor der Schule ab 7:00 und nach der Schule bis 17:00 Uhr. In den Schulferien von 7:00-17:00 Uhr.

Unser Hort hat für das kommende Schuljahr 2021/22 noch Plätze frei.

Bitte melden Sie sich zum Tag der offenen HortTür telefonisch unter 0681-75 590 773 bei unsere Standortleitung Frau Klein an. Sie werden gemeinsam mit Ihrem Kind einen Einblick in unseren Hortalltag bekommen. Neben einer individuellen Führung stehen unsere Kolleginnen und Kollegen Ihnen für Ihre Fragen persönlich zur Verfügung.

Im Rahmen unseres Hygienekonzeptes bitten wir Sie, vor Ort eine medizinische Maske zu tragen.


09.07.2021 – Viel Holz

Vielen Dank an alle Beteiligten! Ihr seid super!


09.07.2021 – So ein Theater im Hort

Heute haben die Hort-Kinder ein Theaterstück im Hort vorgeführt.

Die Kinder haben das Theaterstück selbst geschrieben und eingeübt. Die Dekoration und Kleidung haben sie auch selbst mitgebracht.


06.07.2021 – Staatssekretär Thul bringt uns eine Kita-Ideen-Box

Wir haben eine gewonnen!

Zum „Tag der Kitaverpflegung“ hatte das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Anfang Mai zu einem Kreativwettbewerb ,Lieblingsobst´, aufgerufen. Unsere Fuchsgruppe hat dann gleich die Ergebnisse ihres Ernährungsprojektes eingereicht.

Und heute kam Staatssekretär Sebastian Thul mit seinem Team in unsere Einrichtung Kit@ auf dem Innovationscampus, um uns eine der 10 „Kita-Ideen-Boxen – Die Welt der Lebensmittel entdecken mit Krümel und Klecksi“ (www.bit.ly/3wTH4Ys) zu übergeben.

Wir freuen uns sehr und haben gleich noch zwei Lieder angestimmt, um die Regenwolken zu vertreiben. ?

Vielen Dank!


02.07.2021 – Besuch beim Imker

Im Rahmen unsers (Wild-)Bienen-Projektes haben Kinder unseres Standortes in Güdingen heute den Imker Herr Ehring besucht und spannende Einblicke erhalten.

Mit Schutzausrüstung haben wir uns die Bienen angeschaut. Die Bienen wohnen in einem Bienenstock.
Der Imker Philipp hat die Honigwabe rausgeholt und wir durften Honig probieren.
Wir haben uns ein Buch über Bienen angeschaut und haben gesehen wie eine Königin aussieht.
Da waren die Bienen und wir haben beobachtet wie sie die Babys(die weiße Punkte) füttern mit Pollen.
Da haben wir die Honigbrote von den Bienen gegessen und das war super lecker! 🙂

02.07.2021 – Terminkündigung Elternschule „Konsequenzen statt Strafen“

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

Im Rahmen des Projektes Elternschule bietet unser Standort Kita auf dem Innovationscampus in Kooperation mit der VHS Volkshochschule Regionalverband Saarbrücken am 14.07.2021 um 18:00 Uhr einen Online-Vortrag zum Thema „Konsequenzen statt Strafen“ statt.
Die Referentin Dorothee Brück wird Ihnen dabei Wege aufzeigen, wie Sie Ihren Kindern natürliche Konsequenzen setzen, ohne sie dabei zu bestrafen.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Der Vortrag findet über zoom statt. Bitte melden Sie sich bis zum 11.07.2021 unter burbach@kita-am-schenkelberg.de im Standort an. Wir werden Ihnen dann den Zugangslink zusenden.


30.06.2021 – Rückkehr Regelbetrieb

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

Wie bereits angekündigt, können unsere Einrichtungen ab dem 01.07.2021 zum vollumfänglichen Regelbetrieb entsprechend ihrer gültigen Betriebserlaubnis nach § 45 SGB VIII zurückkehren.

Die endgültigen Hygieneempfehlungen des Landesjungendamtes haben uns gestern erreicht, sodass wir die Rückkehr zum Regelbetrieb sukzessive bis zum Ende dieser Woche umsetzen werden, um die Veränderungen gemeinsam mit den Kindern vorbereiten zu können: Die Gruppen können wieder gemischt und die pädagogischen Fachkräfte gruppenübergreifend eingesetzt werden. Unsere Einrichtungen werden dann ab 05.07.2021 wieder vollumfänglich im Regelbetrieb sein.

Wir werden der Empfehlung des Landesjugendamtes folgen und weiterhin die bewährte Concierge-Lösung in der Bring- und Abholsituation umsetzen. Bitte tragen Sie auch weiterhin auf dem Gelände unserer Einrichtungen eine medizinische Gesichtsmaske (OP- oder FFP2-Maske). Halten Sie bitte auch die gewohnten Hygieneabstände ein.

Wir freuen uns sehr, mit Ihnen gemeinsam diesen großen Schritt in die Öffnung gehen zu können. Bei Fragen wenden Sie sich gerne jederzeit an uns.

Ihre Teams von Kitas und Hort am Schenkelberg


28.06.2021 – Freiwilliges Soziales Jahr / FSJ ab 01.08.2021

Im Rahmen des Corona-Aufholprogramm Saarland bieten wir in Zusammenarbeit mit dem AWO Freiwilligenbüro AWO Saarland in allen Einrichtungen ab 01.08.2021 Stellen für ein Freiwilliges Soziales Jahr an. ??

Das FSJ beginnt zwischen 01.08. und 30.09.2021 und läuft ein Jahr. Weitere Infos auf unsere Homepage oder unter AWO freiwillichhttps://awo-freiwillich.de/

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung auf: bewerbung@kita-am-schenkelberg.de

#freiwillichfuerdieZukunft

#großesentstehtimmerimkleinen

#kitaamschenkelberg


21.06.2021 – Sommeranfang / Fête de la Musique

Der Sommeranfang am 21.06.2021 wird in Frankreich mit dem Fête de la Musique gefeiert. Passend zu diesem Fest haben wir im Hort Musikinstrumente gebastelt und Cajon gespielt.


21.06.2021 – Aktualisierung: Quarantäne und Notgruppe Schenkelberg Krippenhaus

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

aufgrund eines weiteren Infektionsfalles in unserem Krippenhaus werden wir die Notbetreuung bis 02.07.2021 verlängern müssen. Allen Beteiligten geht es gut. Wir hoffen, dass keine weiteren Fälle mehr hinzukommen werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und viele Grüße


19.06.2021 – Aktualisierung Notgruppe – Quarantäne Standort Schenkelberg Krippenhaus

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

nachdem wir zunächst davon ausgehen mussten, dass das Krippenhaus für die gesamte Quarantänezeit geschlossen bleiben muss, ist es uns aufgrund der hohen Impfbereitschaft in unserer Mitarbeiterschaft gelungen, innerhalb der Quarantänezeit einen Notbetrieb für die nicht direkt betroffenen Kinder aufrechterhalten zu können.

Wir werden für die Quarantänezeit bis 01.07.2021 bis auf weiteres in der Krippe täglich im Zeitraum von 9:00-16:00 Uhr für Sie und Ihre Kinder zur Verfügung stehen.

Bitte melden Sie am Montag, ab 7:45 Uhr unter 0681-30984751 ihre Bedarf für den Quarantänezeitraum an Frau Kleber.

Wir hoffen, die Einschränkungen für Sie und ihre Familien somit so gering wie möglich halten zu können.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende


19.06.2021 – Quarantäne Standort Schenkelberg Krippenhaus

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigten,

bedauerlicherweise müssen wir Ihnen mitteilen, dass aufgrund einer Covid-19 Infektion für unser Krippenhaus am Standort Schenkelberg eine Quarantänemaßnahme bis einschließlich 01.07.2021 ausgesprochen werden musste. Alle Betroffenen wurden informiert. Die KItagruppen können geöffnet bleiben.

Wir hoffen, dass es Allen gut geht und keine weiteren Infektionen folgen werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und viele Grüße


18.06.2021 – Stellenausschreibung Vorpraktikum

Wir haben an unseren Standorten Kita und Hort am Schenkelberg noch freie Plätze für das Vorpraktikum zur Erzieherausbildung im Schuljahr 2021/22.

Für Fragen steht Ihnen Frau Anton unter 0681-85 797 666 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an schenkelberg@kita-am-schenkelberg.de


18.06.2021 – Freispiel

Heute auf dem Außengelände des Standortes Schenkelberg: Die Kinder führen kostenlose Coronatests und Impfungen durch.

Aber Achtung: erst für Kitakinder ab 12Jahren! ?


18.06.2021 – Besuch der Partnerschule in Châlons-en-Champagne

Unsere Standortleitung in Güdingen Carmen Pavlic hat spannende Eindrücke von ihrem Besuch bei Monsieur Franck in der Partnerschule École maternelle Doulcet in Châlons-en-Champagne mitgebracht.

Die deutsche Sprache wird in die Alltagsstruktur eingebunden, so wird z.B. am Ende des Tages als Signal zum Aufräumen ein deutschsprachiges Lied gesungen.


16.06.2021 – Ankündigung Änderung Hygieneempfehlungen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens und konstanter Reduzierung der Inzidenzwerte ist derzeit geplant, die Aufnahme des Regelbetriebes vollumfänglich zum 01.07.2021 umzusetzen. Detaillierte Informationen erhalten Sie von uns, sobald uns die neue Hygieneempfehlung zugeht.


20.05.2021 – Weltbienentag

Pünktlich zum heutigen Weltbienentag sind die Bienen unseres Chefs geschwärmt ??? Schaut doch auch mal in Euren Garten, welche (Wild)Bienen ihr entdecken könnt, und schickt uns ein Foto.

In unseren Einrichtungen haben wir aktuell einen Projektschwerpunkt zum Thema (Wild)Bienen, da sie als Bestäuber für Biodiversität und Ernährungssicherheit elementar für unsere Menschheit sind.

Gerade zum heutigen Weltbienentag ist diese großes Thema in der Kita präsent gewesen. Die Kinder haben hierfür rund um das Thema Biene Bastelaktivitäten, Spiele, Bilderbuchbetrachtungen und Gesprächskreise durchgeführt.  Hiermit wollen wir auch schon die Kleinsten informieren, über den Rückgang der weltweiten Bienenpopulation und den dringenden Schutz der Bienen.

Damit es auch bei uns für Bienen, Hummeln und Co. blüht, haben wir direkt begonnen in Kooperation mit dem Netzwerk blühende Landschaft und dem regionalen Integrationsbetrieb Haseler Mühle Blühstreifen mit zertifiziertem regionalen Wildblumensaatgut anzulegen.


10.05.2021 – Rettel`s geht APP!

Holt Euch künftig den Saar Retti-Kita- und Schulessen-Speiseplan digital und kostenfrei direkt auf’s Handy. Dieser Service ist für alle Nutzer komplett gratis.

GooglePlay-Store

Apple-AppStore

Wer keine App will, kann auch ganz normal auf die Homepage von SaarRetti schauen.


07.05.2021 – Rückkehr Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

aufgrund der stabilen Unterschreitung des Grenzwertes der Inzidenz von 165 können unsere Einrichtungen ab Montag, dem 10.05.2021 wieder in den Regelbetreib unter Pandemiebedingungen zurückkehren.

In den Gruppen, die aktuell die Öffnungszeiten eingeschränkt haben, muss diese Einschränkung in der kommenden Woche leider noch bestehen bleiben. Wir gehen davon aus, dass ab dem 17.05.2021 wieder alle Gruppen zu den vollen Öffnungszeiten öffnen können.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Ihre Kitas am Schenkelberg


05.05.2021 – Le Caméléon Talentueux

Das caméléon talentueux macht sich heute auf die Reise in unsere Einrichtungen.

Für alle Kleinen und Großen, die auf der Suche nach ihrem Talent sind // À tous les petits et les grands qui sont à la recherche de leur talent

Wir freuen uns und werden berichten ?

#lechaméléontalentueux #dastalentiertechamäleon #grossesentstehtimmerimkleinen #kitaamschenkelberg


30.04.2021 – Infos Bundes-Notbremse + Notbetreuung ab 03.05.2021

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigten,

anbei finden Sie den Elternbrief des Bildungsministeriums zur Umsetzung der Bundesnotbremse in Kitas, sowie ein Schema zur Erläuterung.

Für die aktuelle Situation im Regionalverband bedeutet dies, dass die Einrichtungen ab Montag, dem 03.05 in den Modus der Notbetreuung übergehen und wir an Sie appellieren, Ihre Kinder möglichst zu Hause zu betreuen. Für die Notbetreuungstage, an denen ihr Kind zu Hause bleibt, erhalten Sie dann auch den gesetzlichen Elternbeitrag anteilig erstattet.

Die Notbetreuung bleibt dann in der gesamten kommenden Woche bestehen und kann frühestens am 10.05.2021 wieder in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückkehren, sofern die Inzidenz im Regionalverband in der gesamten kommenden Woche unter 165 bleibt.

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.

Ihr Team der Kitas am Schenkelberg


23.04.2021 – UPDATE 1

Alle Infos unter: https://www.saarland.de/DE/portale/corona/faq/bildung-kultur/schulen-kitas/schulen-kitas_node.html

Am 23. April 2021 ist das geänderte Bundesinfektionsschutzgesetz mit der sogenannten „Corona-Notbremse“ in Kraft getreten.

An den Kitas wird eine Notbetreuung eingerichtet. Liegt der 7-Tages-Inzidenzwert laut RKI in einem Landkreis an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 165, sind Erziehungsberechtigte erneut aufgerufen, ihre Kinder zuhause zu betreuen. Es gilt der Grundsatz: Wer sein Kind zuhause betreuen kann, soll das tun.

Wenn an fünf aufeinander folgenden Werktagen der Schwellenwert von 165 unterschritten ist, werden die beschriebenen Beschränkungen zum übernächsten Tag aufgehoben.


23.04.2021 – Auswirkungen „Bundes-Notbremse“ für unsere Kitas

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wir möchten Ihnen noch die uns aktuell aus dem SR vorliegenden Informationen weitergeben:

SR.de: Diese Corona-Regeln gelten ab Samstag im Saarland

Bei einer Inzidenz von 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen im Regionalverband gehen die Kitas am jeweils übernächsten Tag in die Notbetreuung. Ihre Kinder sollen dann zu Hause betreut werden. Die Notbetreuung steht den Familien zur Verfügung, für die eine Betreuung zu Hause nicht umsetzbar ist, unabhängig von der Systemrelevanz der Eltern.

Es ist geplant Ihnen den gesetzlichen Elternbeitrag anteilig für jeden Tag zu erstatten, an dem ihr Kind die Notbetreuung nicht in Anspruch nehmen muss.

Sobald uns weiterer Informationen zur Verfügung stehen, werden wir Sie auf unserer Homepage informieren.

Viele Grüße und ein sonniges Wochenende


22.04.2021 UPDATE: Quarantänemaßnahme Standort Schenkelberg

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte am Standort Schenkelberg,

nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt musste aufgrund einer Covid-19 Infektion eine Quarantänemaßnahme bis 04.05.2021 für die Sternschnuppengruppe ausgesprochen werden.

Die Kinder der Wirbelwindgruppe können die Einrichtung ab dem 23.04.2021 wieder besuchen. Aufgrund der aktuellen Personalsituation sind unsere Öffnungszeiten aber weiterhin auf 7:30-16:00 Uhr beschränkt.

Alle betroffenen Familien werden gerade per Email informiert. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und hoffen, dass Alle gesund bleiben.

Viele Grüße

Ihr Team der Kita am Schenkelberg


22.04.2021 UPDATE:

Aufhebung Quarantänemaßnahme Standort Güdingen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte am Standort Güdingen

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass das Gesundheitsamt  die Aufhebungen der Quarantänemaßnahme veranlasst hat.

Sobald diese bei Ihnen angekommen ist, kann Ihr Kinder den Kindergarten wieder besuchen. Die Einrichtung ist ab morgen wieder komplett geöffnet.

Wir freuen uns, dass alle gesund sind und hoffen, dass auch alle gesund bleiben.

Mit besten Grüßen Ihr Kita Team


16.04.2021 – Das Pflanz-Projekt geht weiter

Die Kinder im Standort Güdingen haben heute begonnen, den Kräutergarten zu bepflanzen.

Wir freuen uns, mit den Kräutern leckere Speisen zubereiten zu können: Origano, Minze, Salbei, Lavendel, Erste-Hilfe-Pflanze, Thymian, Rosmarin , Currykraut, Zitronenverbene und Zitronenmelisse werden wir in den nächsten Monaten ernten können.

Wir sehen, dass die Pflänzchen auf der Fensterbank auch schon fleißig wachsen.

Dank der zahlreichen Samen- und Pflanzenspenden unserer Eltern werden wir in den nächsten Wochen noch viel pflanzen und im Sommer dann bestimmt auch ernten können.

Vielen Dank, Eure Kids aus Güdingen


15.04.2021Elternschule: Online-Vorträge

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Die Volkshochschule Saarlouis bietet in Zusammenarbeit mit der Kinderbeauftragten der Kreisstadt Saarlouis im Rahmen der „Lokalen Bündnisse für Familien“ eine Reihe interessanter Online-Vorträge für Eltern an, auf die wir Sie gerne hinweisen möchten:

  • Leben mit unruhigen Kindern – Hilfe bei ADS / ADHS (Beginn: Mittwoch, 24. März 2021 18:00 Uhr)
  • Mit Kindern jede Krise meistern – das System der Resilienz (Beginn: Mittwoch, 21. April 2021 18:00 Uhr)
  • Medienkonsum im Griff – Tipps für Familien (Beginn: Mittwoch, 19. Mai 2021 18:00 Uhr)

Weitere Information Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter: vhs der Stadt Saarlouis

Die Teilnahme ist gratis. Das Projekt „Elternschule“ wird unterstützt durch das Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes.


14.04.2021,,Frühjahrsputz“ im Garten der Kita am Schenkelberg

Der Garten haben wir heute zusammen mit den Kindern der Kita am Schenkelberg ordentlich sauber gemacht. Wir sammelten kleine Äste und Stöcke und fegten unser neues Spielhaus aus. Mit vereinten Kräften wurde das ganze Laub auf einen großen Haufen gekehrt.

Während wir das Laub von den Beeten befreiten, entdeckten wir viele Pflanzen die langsam aus dem Winterschlaf erwacht sind und anfangen zu sprießen.


13.04.2021Einweihung der „Gartenbrücke“

Heute haben die Kinder des Standortes Schenkelberg gemeinsam mit unserem 1. Vorsitzenden Stefan Seel und unserem Geschäftsführer Matthias Jacques die langersehnte Brücke in unser Außengelände eröffnet.

Bei sonnigem Wetter wurde die Brücke von den Kindern mit einem fröhlichen Lied begrüßt. Nachdem Milena das Band durchgeschnitten hatte, konnte die Brücke direkt begangen werden.

Liebe Brücke, schön, dass du da bist!


09.04.2021

Dank der großzügigen Spende von Schnur Garten- und Landschaftsbau GmbH konnten wir unsere Buchenhecken auf dem Außengelände am Standort Kit@ auf dem Innovationscampus ergänzen. Vielen Dank! ?

Jetzt hoffen wir auf gutes Anwachsen ?


08.04.2021

Heute hat unsere Kollegin Sandra Mayery mit den Kindern im Standort Güdingen das Pflanz-Projekt gestartet:

Die Kindern werden in den nächsten Wochen pflanzen und auch Pflanzregeln kennenlernen.

Sie werden beobachten, wie die Pflanzen wachsen, und dabei ganz viel Spaß haben.


25.03.2021

Wir danken den Bewohnern der Alloheim Senioren-Residenz „Winterberg” herzlich für die lieben Ostergrüße. ??
Wir freuen uns sehr über die toll gestalteten Bilder und Osterkarten. Die Kinder haben schon direkt tolle Plätze dafür in der Gruppe gefunden.

Herzliche Ostergrüße von den Kinder und dem Team Kita-Schenkelberg. ❤️


23.03.2021, Update 24.03.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

unsere Einrichtungen sind an Gründonnerstag geöffnet!

Viele Grüße, Ihr Team der Kitas am Schenkelberg


22.03.2020

Die Buchbestellungen unserer Bücherwoche sind heute in den Einrichtungen eingetroffen und werden ab sofort an Sie ausgegeben. Wir danken Ihnen für Ihre zahlreichen Bestellungen.

Zur Überbrückung hier eine Deutsch-französische Online-Lesung
„Komm mit, Lulu!“ – „Le chemin de la montagne“
mit der kanadischen Bilderbuchautorin Marianne Dubuc
.

Zur „Francofête“ und im Rahmen des kanadischen Ehrengasts auf der Frankfurter Buchmesse 2021 liest die Québecerin Marianne Dubuc ihr Bilderbuch « Le chemin de la montagne » (Éditions Album) auf Französisch vor. Die deutsche Übersetzung aus „Komm mit, Lulu!“ (Carlsen Verlag) spricht der Schauspieler Isaak Dentler. Die zweisprachige Lesung des Bilderbuches im Videoformat ersetzt die traditionelle Präsenzveranstaltung, die normalerweise um den 20. März herum in der Stadtteilbibliothek von Rödelheim in Frankfurt zur Feier der französischen Sprache stattfindet.


02.03.2021

Wir freuen uns auf unsere Bücherwochen!!!
???

Wir werden dabei von unserem regionalen Partner Janus Buch und Spiel aus St.Arnual unterstützt.

Die Bücher, die Ihrem Kind besonders gut gefallen, können Sie im Rahmen unserer Buchausstellung bestellen und unterstützen damit den lokalen Buchhandel und die Buchausstattung Ihrer Lieblings-Kita/Horts ??

http://www.janus-buch.de/