Aktuelle Infos


26.03.2020, 11:15 Uhr:

Liebe Eltern,

in den Medien wurde gestern berichtet, dass das Bildungsministerium  Eltern, die durch die Corona-Krise in finanziellen Schwierigkeiten stecken, beispielsweise durch Kurzarbeit, die Elternbeiträge für Kita und Freiwillige Ganztagsschulbetreuung bis Ende April erlassen möchte und den Einrichtungsträgern einen finanziellen Ausgleich schafft.

https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/panorama/corona_kita-beitraege_befreiung_100.html

Weitergehende Informationen liegen uns bis dato nicht vor. Das Ministerium erarbeitet aktuell eine Regelung  und wird uns in den nächsten Tagen die genauen Modalitäten mitteilen. Wir werden Sie dann hier über das weitere Vorgehen auf dem Laufenden halten.

Bis dahin bitten wir Sie noch um etwas Geduld.

 


25.03.2020, 15:00 Uhr:

Die Kinder und Mitarbeiter der Notbetreuung am Standort Burbach senden ein Zeichen der Hoffnung und der Solidarität zu allen Freunden_innen und Kolleg_innen nach Hause und in die ganze Welt

#alleswirdgut #wirbleibenzuhause

 


25.03.2020, 12:00 Uhr:

Die Kleinsten bewegen Großes!

Kita am Schenkelberg als Verein des Monats Februar ausgezeichnet.
Seit einigen Jahren ist die Kita am Schenkelberg in Saarbrücken als „Faire Kita“ zertifiziert und geht so mit gutem Beispiel voran. Nun sollen auch alle anderen Standorte dieses Motto leben, weshalb im Rahmen der frühkindlichen Bildung vermehrt altersgerechte Inhalte und Projekte zum Thema Fair Trade angeboten werden.

Der Kindertagesstätte am Schenkelberg e.V. umfasst drei Kita‘s und einen Hort in Saarbrücken, Güdingen und Burbach und bietet insgesamt Platz für ca. 270 Kinder. Die Betreuerinnen und Betreuer sensibilisieren die Kinder immer wieder spielerisch für das Thema Fair Trade und lassen sich dazu einiges einfallen. So ist es mittlerweile schon ganz selbstverständlich, dass in der Kita so viele fair gehandelte und produzierte Lebensmittel wie nur möglich verwendet werden. Darüber hinaus finden auch immer wieder spannende Aktionstage für die Kinder statt: Neben Besuchen auf dem Bauernhof, wo fleißig gewerkelt, gepflanzt und mit angepackt wurde, gingen die Kinder unter anderem schon als „Faire Detektive“ auf geheimer Mission Fair Trade Produkten in den Supermärkten von Saarbrücken auf die Spur, verfolgten die Reise eines T-Shirts vom Baumwollfeld bis in die Kaufhausregale und nähten, kochten und backten selbst mit fairen Produkten. All das und noch viel mehr verhalf letztendlich zur Auszeichnung als „Faire Kita“.

Doch die Kita am Schenkelberg kann sich ab sofort noch eine weitere Auszeichnung auf die Fahne schreiben, nämlich die des „Verein des Monats“ durch die energis GmbH. Mit ihrem „Faire Kita“-Konzept punktet sie nämlich auch beim saarländischen Rundumversorger auf ganzer Linie, weil dadurch nicht nur Großes für die Region getan wird, sondern auch ein kleiner Teil für die ganze Welt.

 

 

 


21.03.2020, 9:45 Uhr:

Die saarländische Landesregierung hat nun eine vorläufige Ausgangssperre erlassen.

Die Ausübung beruflicher Tätigkeiten und die Inanspruchnahme der Notbetreuung gehört u.a. zu den triftigen Gründen, die ein Verlassen der Wohnung erlauben.

Die Notbetreuung läuft in der kommenden Woche für alle genehmigten Plätze unverändert fort.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Sie als Eltern nicht in unsere Einrichtungen einlassen können. Bitte benutzen Sie die Klingel, wir nehmen Ihr Kind an der Eingangstür entgegen und bringen es Ihnen bei der Abholung wieder an die Tür.

 

 


21.03.2020, 9:30 Uhr:

Bescheinigungen Elternbeiträge 2019 zur Vorlage beim Finanzamt:

Die Bescheinigungen sind fertig gestellt. Alle Eltern, die diese zeitnah benötigen, können die Bescheinigung per Email an verwaltung@kita-am-schenkelberg.de anfordern.

 


18.03.2020, 14:45 Uhr:

An alle Eltern der Kitas Schenkelberg und des Horts Schenkelberg:

Wir haben uns spontan entschlossen in Kooperation mit der Fair Trade Initiative Saar, einen Malwettbewerb für Kinder und Schüler durchzuführen. Das gibt den Kinder einen Anreiz, sich kreativ zu Hause zu betätigen.
Male Ideen zum Fairen Handel, Kinderrechten oder Nachhaltigkeit.

Da mittlerweile zwei unserer Standorte als Faire Kita zertifiziert sind,  die dritte Kita sich auf dem Weg befindet und unser Hort zum 3. Mal als Fairer Hort ausgezeichnet wird, freuen wir uns, wenn alle Kinder am Malwettbewerb teilnehmen.

Eingereicht werden können die Kunstwerke bis zum 28. April 2020 per Post an die Ihnen bekannte Adresse der Einrichtung. Zur Teilnahme sind auf der Rückseite der Name, das Alter und die Einrichtung zu vermerken. Weiterhin werden die Bilder in einer Ausstellung zu einem späteren Zeitpunkt präsentiert. Dazu erarbeiten wir aus den schönsten Bildern einen Kalender für das Jahr 2021.

Alle Kinder der Einrichtung, die sich beteiligen, bekommen als Dankeschön, Ende des Jahres einen Kalender als Geschenk. Außerdem nehmen die Bilder an einem saarlandweiten Wettbewerb für Kindertageseinrichtungen teil.

Die Kalenderbilder werden von einer unabhängigen Jury ausgewählt. Dieser Malwettbewerb wird durch die Fairtrade Initiative Saarland sowie die Kampagne Faire Kita Saarland und Kampagne „Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels“ unterstützt.

Unter www.faire-kita-saarland.de werden wir einige Malvorlagen und weitere Informationen zeitnah veröffentlichen.

www.faires-saarland.de
www.facebook.com/faires.saarland
www.instagram.com/faires.saarland

 

www.faire-kita-saarland.de
www.facebook.com/faire.kita.saarland

 

www.faire-klasse.de
www.facebook.com/faire.klasse
www.instgram.com/faire.klasse

 

 


18.03.2020, 13:15 Uhr:

Hier finden Sie eine Broschüre des Bundesamtes für Katastrophenschutz:

COVID-19_Tipps_fuer_Eltern

 


Stand 16.03.2020 21:45 Uhr:

Liebe Eltern,

alle Eltern, die eine Notbetreuung beantragt haben, sind gerade per Email informiert worden. Laut Information des Regionalverbandes sind Nachmeldungen ggf. morgen noch möglich.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Abend und eine gute Nacht.

 


Stand 16.03.2020 20:15 Uhr:

Liebe Eltern,

die Rückmeldungen des Regionalverbandes zu den Notbetreuungsplätzen liegt uns jetzt vor. Die betreffenden Eltern werden in den nächsten 30 Minuten per Email benachrichtigt.

Einen schönen Abend wünscht Ihnen

Ihr Team der KiTas am Schenkelberg

 

 


Stand 16.03.2020 16:00Uhr:

Liebe Eltern,

Ihr Anträge auf Notbetreuung wurden von uns zur Bearbeitung an das Jugendamt des Regionalverbandes weitergeleitet. Wir werden im Laufe des Nachmittages/Abends von dort Rückmeldung erhalten, bei welchen Familien der Notbetreuung zugestimmt wurde.

Diese Familien werden wir dann umgehend per Email benachrichtigen.

Wir sind vorbereitet, unser Team steht ab morgen für Sie und Ihre Kinder bereit.

 


Stand 15.03.2020 16:15 Uhr:

Liebe Eltern,

da waren wir ein bisschen zu schnell: der Regionalverband hat uns gerade seinen Antrag  auf Notbetreuung zugeschickt, der von allen Einrichtungen verwendet und zentral ausgewertet werden soll.

Da er sich in einigen Details von unserem Entwurf unterscheidet, bitten wir Sie -auch die Eltern, die uns bereits unseren Antrag zugeschickt haben- diesen zu benutzen: Notbetreuung_Antrag

Bitte senden Sie uns diesen vollständig ausgefüllt per Email an info@kita-am-schenkelberg.de und vermerken Sie darauf auch unbedingt Ihre Emailadresse, da die Rückmeldung durch den Regionalverband per Email direkt an Sie als Eltern erfolgen soll.

Hier noch das Infoblatt zu Ihrer Kenntnisnahme: MBK_Notbetreuung_Schulen_Kitas

Vielen Dank.

 


Stand 14.03.2020, 23:45 Uhr: zuletzt überarbeitet 15.03.2020 11:00:

Notbetreuung

Wir bitten alle Eltern und Erziehungsberechtigten, vorrangig eine eigenorganisierte häusliche Betreuung sicherzustellen. Das Angebot der Notbetreuung kann nur für besondere Ausnahmefälle gelten.

An allen saarländischen Kindertageseinrichtungen und allgemein bildenden Schulen (Grundschulen, Gemeinschaftsschulen, Gymnasien und Förderschulen Lernen, emotionale und soziale Entwicklung, Sprache, Hören und Sehen) soll ab Montag, den 16.März 2020 grundsätzlich eine Notbetreuung vorgehalten werden.

Das Angebot richtet sich an bestimmte Gruppen, die in der Daseinsfürsorge
tätig sind z.B.:
– hauptberufliche Feuerwehr
– Polizei
– Strafvollzugsdienst
– Rettungsdienst
– medizinische Einrichtungen inklusive Apotheken
– stationäre Betreuungseinrichtungen (z.B. Hilfen für Erziehung)
– ambulante und stationäre Pflegedienste
– die Produktion und Versorgung von Lebensmitteln des täglichen Bedarfs
– kritische Infrastruktur
und keine anderweitige Betreuung möglich ist

sowie an
– berufstätige Alleinerziehende und andere, wenn keine anderweitige Betreuung möglich ist.
Hier muss der Bedarf nachvollziehbar begründet sein.
Eine Aufnahme kann nur im Rahmen der freien Platzkapazitäten erfolgen.

Die Notbetreuung kann nur für Kinder angeboten werden, die unsere Einrichtungen bereits besuchen.

Erziehungsberechtigte, die bereits am Montag, dem 16. März einen dringenden Notbetreuungsbedarf haben, senden uns bitte bis Sonntag 15.03.2020 um 14:00 Uhr eine Email an info@kita-am-schenkelberg.de, in der sie ihren Bedarf entsprechend der oben genannten Kriterien darlegen und zeitlich benennen, Angaben zum Kind machen (Name, Alter, Standort) und eine Telefonnummer für einen Rückruf hinterlassen. Wir setzen uns im Laufe des heutigen Nachmittages mit Ihnen in Verbindung. 


Erziehungsberechtigte, die eine Notbetreuung ab Dienstag, dem 17.03.2020, beantragen möchten, können den Antrag unter folgendem Link herunterladen: Antrag auf Notbetreuung ab 17.03.2020 – Kita am Schenkelberg e.V.

Senden Sie uns das Antragsformular ausgefüllt und unterschrieben bis spätestens Montag 16.03.2020 um 14:00 Uhr an info@kita-am-schenkelberg.de


Sollte in einer unserer Einrichtungen eine Quarantäne von Seiten des Gesundheitsamtes angeordnet werden, kann für den jeweils festgelegten Quarantänezeitraum keine Notbetreuung vorgehalten werden.
Eine Betreuung von Kindern mit erhöhtem Risiko (u.a. mit Vorerkrankungen, mit unterdrücktem Immunsystem, mit akuten Infekten) ist nicht möglich.

 


Stand 14.03.2020, 12:45 Uhr:

Liebe Familien,

Elternbrief Schließung Corona 2020-03-14

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit und vor allem Gesundheit. Wir werden Sie hier weiterhin auf dem Laufenden halten.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihr Verständnis.

 

 

Alle wichtigen und aktuellen Infos rund um das Coronavirus und die aktuelle Entwicklung finden Sie gebündelt hier.

 


Stand 13.03.2020, 15:45Uhr:

Aufruf für die Eltern des Standortes Güdingen:

Sie können die von Ihnen benötigten Kleider und persönlichen Gegenstände Ihrer Kinder zu folgenden Zeiten in der Einrichtung Güdingen abholen:

heute       13.03.2020 von 16:45 – 17:15 Uhr

morgen   14.03.2020 von 11:00 – 11:30 Uhr

 


Stand 13.03.2020, 14:45Uhr:

Pressekonferenz, Ministerin Streichert-Clivot: „…die Betreuung der Kinder muss in den eigenen 4 Wänden stattfinden…

Unsere Einrichtungen bleiben bis auf Weiteres vom 16.03. bis 26.04.2020 geschlossen.

Wir haben aktuell noch keine validen Informationen zu einer möglichen Ausgestaltung der in den Medien angekündigten Notbetreuung. Landesweite Regelungen hierzu werden im Laufe des Tages erarbeitet, werden aber mit Sicherheit nur für wenige Einzelfälle greifen. Wir sind entsprechend vorbereitet.

Wir werden uns im Laufe des Montags mit den betreffenden Eltern in Verbindung setzen und halten Sie hier weiter auf dem Laufenden.

 

Aus der Elternschaft sind erste Fragen an uns herangetragen worden, ob sich durch die Schließung auch die Elternbeiträge reduzieren.

Dies ist nicht der Fall, da unsere Kosten (Gehälter, Miete, usw.) weiterhin anfallen. Es wird im Bereich der Essenskosten aufgrund geringerer Kosten aber Rückerstattungen geben. Ob es politische Entscheidungen hinsichtlich einer Rückerstattung von Elternbeiträgen geben wird, ist aktuell nicht absehbar.

 

Wir danken für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.

 

Ihr Team der Kita am Schenkelberg

 

 


Stand 13.03.2020, 12:15 Uhr:

Die Schließung der Schulen und Kitas ab Montag bis mindestens 26.04.2020 ist beschlossen.

https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/corona_saarland_schliesst_schulen_100.html

 

Weitere Informationen liegen uns bis dato noch nicht vor. Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald wir genaueres wissen.

Bitte nehmen Sie heute vorsorglich die von Ihnen benötigten Kleider und persönlichen Gegenstände Ihrer Kinder mit nach Hause. Für den Standort Güdingen werden wir Ihnen hier mitteilen, wann Sie diese Dinge abholen können.

 


Stand 13.03.2020, 7:30 Uhr:

https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/corona_saarland_schliesst_schulen_100.html

Schließung von Schulen und Kitas ab Montag bis Ende der Osterferien wird heute im Ministerrat beraten.

Aktuelle Infos folgen.

 


Stand 12.03.2020, 19:00 Uhr:

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bitten wir alle Eltern, Ihre Kinder nach Möglichkeit zu Hause zu betreuen.

Für Freitag, den 13.03.2020, gelten aufgrund der aktuellen Situation für unsere Einrichtungen folgende veränderten Öffnungszeiten:

Standort

Öffnungszeiten 13.03.2020

Kita am Schenkelberg

Kit@ auf dem Innovationscampus

Kita Güdingen

Hort am Schenkelberg

7:30 – 16:00 Uhr

7:00 – 15:30 Uhr

geschlossen

7:00 – 17:00 Uhr

Da wir als bilinguale Einrichtung viele Mitarbeiter beschäftigen, die in Frankreich wohnen, wird es in unseren Standorten bis auf Weiteres leider deutlich spürbare Auswirkungen der Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus geben. Wir werden Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 


Stand 12.03.2020, 18:30 Uhr:

Die nachfolgenden Empfehlungen des Landesjugendamtes setzen wir bei betreuten Kindern und Mitarbeitern um:

  1. Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet waren, sollen – unabhängig von Symptomen – unnötige Kontakte vermeiden und sollten vorläufig zu Hause bleiben.
  2. Personen, die in einem Risikogebiet leben und eine unserer Einrichtung aufsuchen, müssen der Einrichtung bis auf weiteres fern bleiben.
  3. Personen, die in einem Risikogebiet waren und innerhalb von 14 Tagen nach Rückkehr  von dort Symptome wie Fieber, Muskelschmerzen, Husten, Schnupfen, Durchfall, u.a. bekommen, sollten alle nicht notwendigen Kontakte vermeiden und zu Hause bleiben. Diese Personen müssen sich umgehend mit ihrem Hausarzt in Verbindung setzne oder Kontakt mit dem kassenärztlichen Notdienst unter der Telefonummer 116117 aufnehmen.
  4. Personen, die während ihres Aufenthaltes in einem Risikogebiet oder innerhalb der vergangenen 14 Tage Kontakt zu einem bestätigt an COVID-19 Erkrankten hatten, haben umgehend das örtliche Gesundheitsamt zu kontaktieren. Dies muss in jedem Fall erfolgen – unabhängig von dem Auftreten von Symptomen.

 


Stand 12.03.2020, 14:00 Uhr:

Liebe Eltern, liebe Mitarbeiter

Seit Mittwochmorgen stuft das Robert-Koch-Institut die saarländische Nachbarregion Grand Est als Risikogebiet für eine Coronainfektion ein.

Das Bildungsministerium hat heute mitgeteilt, dass Lehrer, Kinder und Beschäftigte, die im Risikogebiet wohnen, nicht zur Schule oder Kita gehen dürfen. Sie sollen vorsorglich 14 Tage weder eine saarländische Schule noch eine Kita besuchen (aktuell erst wieder am 30.03.2020).

Das gilt auch für Personen, die sich in einem RKI-Risikogebiet aufgehalten haben.

Wir halten Sie an dieser Stelle über unsere Betreuungsmöglichkeiten auf dem Laufenden.

 

 

 

 


 

Wir sind …

…ein eingetragener gemeinnütziger Verein zur Förderung der integrativen und freien Erziehung und zur Förderung der Kultur für Kinder.

Die Kindertagesstätte bestand mehr als 50 Jahre in privater Trägerschaft und ist eine traditionelle Einrichtung der Jugendhilfe im Saarbrücker Stadtteil St. Arnual.

Um unter geänderten gesetzlichen Anforderungen die pädagogische Arbeit fortsetzen zu können, wurde am 26.10.1991 der Verein Kindertagesstätte am Schenkelberg e.V. gegründet.

Unsere Aufgabe…

… ist die Entwicklung der Persönlichkeit jedes einzelnen Kindes zu unterstützen und ihm einen Lebensraum zu schaffen, wo es sich in häuslicher Atmosphäre wohlfühlen kann.

Auf diese Weise wächst ein vertrauensvolles Verstehen, welches den ErzieherInnen in Zusammenarbeit mit den Eltern ermöglicht, atypische Symptome und Verhaltensweisen abzubauen und zu korrigieren sowie frühzeitig notwendige Schritte gegen Fehlentwicklungen einzuleiten.

Wir fördern

Unsere Standorte

  • individuelles Verhalten
  • soziales Verhalten
  • Partizipation
  • gesunde Ernährung und Bewegung
  • Umweltverhalten und -verständnis
  • Kreativität und Phantasie
  • musikalische Entwicklung
  • vorschulische Erziehung
  • die Zweisprachigkeit (deutsch/französisch)
  • die schulischen Fähigkeiten
  • die Freizeitgestaltung

So erreichen Sie uns

Sekretariat

Telefon    0681-8590-462
Fax           0681-8590-463

Email       info@kita-am-schenkelberg.de

Die Kontaktdaten der einzelnen Standorte finden Sie auf den jeweiligen Standortseiten.

Termine

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.